Unsere Autor*innen im Überblick

Unsere rund 300 Autor*innen kommen aus der Politik, der Wirtschaft, sind Wissenschaftler, Vertreter aus Gesellschaft oder Medien. Ihre Beiträge beschäftigen sich mit den verschiedenen Aspekten der Energiezukunft und des Klimaschutzes. Teil dieser Debatte und regelmäßige Impulsgeber sind auch die WarWatt-Beiträge unseres Kolumnisten Hubertus Grass. Darüber hinaus ist es unser Ansporn, die komplexen Themen der so vielfältigen Energiewelt verständlich und anschaulich aufzubereiten, weshalb wir als Stiftungsteam auch immer wieder eigene Beiträge, Umfragen und Infografiken veröffentlichen.

Kolumnist

Hubertus Grass

Kolumnist

Autor
Nach Studium, politischem Engagement und Berufseinstieg in Aachen zog es Hubertus Grass nach Sachsen. Beruflich war er tätig als Landesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen, Prokurist der Unternehmensberatung Bridges und Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dresden. Seit 2011 ist er als Unternehmensberater freiberuflich tätig.

Kirsten Schümer und Oliver Schenk

EEHH, Erneuerbare Energien Hamburg

Autor
Markus Fritz, Anna Billerbeck, Ali Aydemir

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung

Autor
Markus Fritz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Competence Center Energietechnologien und Energiesysteme des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI. Seine Forschungsgebiete umfassen Energieeffizienzpotentiale in Industrie und Gebäuden, die effiziente Wärmeversorgung und die Analyse von Instrumenten und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.  Seit Februar 2020 ist er Co-Host des enPower Podcasts zur deutschen Energiewende.
Pia Schmidt und Annette Reiber

Dialogforum Erneuerbare Energien und Naturschutz

Autor
Die beiden Gastautorinnen sind Projektleiterinnen beim Dialogforum Erneuerbare Energien und Naturschutz, ein vom Umweltministerium Baden-Württemberg gefördertes Projekt der beiden Landesverbände von NABU und BUND. Das Dialogforum unterstützt die naturverträgliche Energiewende durch Informationsveranstaltungen, Beratung und Publikationen.