Energiewende aktuell: Anteil Erneuerbarer Energien am Energieverbrauch?

Gastautor Portrait

Hubertus Grass

Kolumnist

Nach Studium, politischem Engagement und Berufseinstieg in Aachen zog es Hubertus Grass nach Sachsen. Beruflich war er tätig als Landesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen, Prokurist der Unternehmensberatung Bridges und Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dresden. Seit 2011 ist er als Unternehmensberater freiberuflich tätig.

weiterlesen
03. November 2014
Offshore, Energiewende aktuell

Windkrafträder (Bild Nr. 12037)Der Ausbau Erneuerbarer Energien ist ein wichtiger, wenn nicht sogar der wichtigste Pfeiler der Energiewende in Deutschland. In der öffentlichen Diskussion spielen aktuell Themen wie die Kosten der Energiewende, der notwendige Netzausbau, das EEG 2014, ein neues Marktmodell, der Atomausstieg und die Systemrelevanz von konventionellen Kraftwerken eine hervorgehobene Rolle. Was wurde schon erreicht? Wie entwickelt sich das Verhältnis in der Erzeugung zwischen konventionellen und erneuerbaren Energiequellen? Also: Wo stehen wir bei der Energiewende aktuell?

ARTIS-Uli Deck// 23.06.2014 EnBW, RDK8Dazu müssen wir den Primärenergieeinsatz in Deutschland, also den gesamten Energiebedarf des Landes betrachten  Hierzu gehört u.a. auch die Energie, die notwendig ist, um zu produzieren, mobil zu sein, zu kühlen oder zu heizen. Zwei Beispiele sind hier der Rohölbedarf zur Herstellung von Kraftstoffen oder Kunststoffteilen, sowie der Kohlebedarf für die Stahlproduktion.
Was meinen Sie: Wie hoch ist der Anteil der Erneuerbaren Energien am deutschen Primärenergieverbrauch?
Energiewende aktuell Ergebnis

Unsere Umfrage lief bis zum 16. November 2014.
So haben die Teilnehmer abgestimmt.

 

Diskutieren Sie mit

Ich akzeptiere die Kommentarrichtlinien sowie die Datenschutzbestimmungen* *Pflichtfelder

Artikel bewerten und teilen

Energiewende aktuell: Anteil Erneuerbarer Energien am Energieverbrauch?
4
5