Umfrage: Wo ist der Einsatz Erneuerbarer Energien am sinnvollsten?

Gastautor Portrait

Hubertus Grass

Kolumnist
20. Oktober 2014
Offshore, Energiewende aktuell

Der Einsatz der Erneuerbaren Energien in der Stromerzeugung könnte in diesem Jahr erstmals Windkraft20209[1]kleinden Anteil der Braunkohle  übertreffen. Die Erneuerbaren Energien lagen im Zeitraum Januar bis September mit ca. 31% an der Nettostromerzeugung  vor der Braunkohle (28%). Aber die Stromerzeugung bildet nur einen (kleineren) Teilbereich unseres Energiesystems ab.
In den Sektoren Wärme und Kraftstoffe ist der Anteil der Erneuerbaren eher gering, bescheidene 12,3 Prozent tragen die Erneuerbaren zum gesamten Primärenergieeinsatz bei: Es gibt also noch viel zu tun bei der Energiewende, denn mit der Entcarbonisierung – darauf läuft die Energiewende hinaus – sind wir trotz aller Anstrengungen noch nicht allzu weit gekommen.

Ist die bisherige Konzentration des Einsatzes der Erneuerbaren Energien auf den Bereich der Stromerzeugung sinnvoll oder müssen wir auch bei der Erzeugung von Wärme und in der Mobilität neue Wege gehen?

Energiewende aktuell Ergebnis

Die Umfrage lief bis zum 26. Oktober 2014.
So haben die Teilnehmer abgestimmt.

 

Diskutieren Sie mit

Ich akzeptiere die Kommentarrichtlinien sowie die Datenschutzbestimmungen* *Pflichtfelder

Artikel bewerten und teilen

Umfrage: Wo ist der Einsatz Erneuerbarer Energien am sinnvollsten?
2.5
2